Branding

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

AALTO - Emotion and Architecture - Kinostart verschoben voraussichtlich auf 28.01.2021

Alvar Aalto, ein Meister der Architektur, des Designs. Er gilt als Vater des Modernismus. Der Finne hat Räume und Objekte zu Werken werden lassen – unter anderem die Bibliothek in Viipuri, aber auch die Aalto Vase, die mit ihrer asymmetrischen Form längst einen Design-Klassiker darstellt.
AALTO – der Film – schildert die Geschichte von Alvar Aalto, dem Visionär und Aino Aalto, der Umsetzerin seiner modernen, holzaffinen Architektur und seines aussergewöhnlichen Designs. Das unkonventionelle Paar teilte die Leidenschaft für das organische Bauen und eine an menschlichen Bedürfnissen orientierte Architektur.
Regisseurin Virpi Suutari erzählt vom Leben und Werk des Kreativduos und von einer ganz besonderen Liebe, die sie verband. Der Film bringt das Publikum zu den eindrücklichsten Aalto-Bauten – von Finnland über Russland und die USA bis nach Frankreich.

Startkinos D-CH:

  • Aarau Freier Film

  • Ennetbaden Kino Orient

  • Frauenfeld Cinema Luna

  • Luzern Bourbaki; mit Maja Klajnert (Amrein Wohnen) und Roland Hergert (Architekt)

  • Olten Filmverein Lichtspiele

  • Solothurn Kino im Uferbau

  • St. Gallen Kinok

  • Winterthur Cameo, mit Einführung von Patrick Thurston

  • Zürich Riff Raff; anschliessend moderiertes Gespräch mit den Architekten Philipp Esch, Zürich und Patrick Thurston, Bern, www.riffraff.ch

Später:

  • Basel: kultkino

  • Bern: Kino Rex, mit Einführung von Patrick Thurston

! ES GELTEN DIE BAG-SICHERHEITSBESTIMMUNGEN FÜR KINOS:
Maskentragen in Innenräumen, Sitzabstände im Kinosaal, Contact-Tracing, Handhygiene, regelmässige und gute Durchlüftung, Zwischen-Reinigung der Kinosäle.

Verleih:
Xenix Filmdistribution GmbH, Tel. +41 44 296 50 40, distribution@xenixfilm.ch, xenixfilm.ch