Branding

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

31.10.19 | 18.00 Uhr | cigarettenfabrik, Sihlquai 268, 8005 Zürich

Architekturberuf - Kompetenzen, Anforderungen heute und morgen

SIA 102: Stand der Dinge - Wie geht es weiter und was wird kommen?

Aufgrund der sich veränderten Planungswelt, der aktuell veränderten Bedingungen mit der LHO und der immer wiederkehrenden Kritik an unseren Leistungen stellt sich die Frage: Wie stärken wir die Stellung des Architekten und das Engagement für Baukultur unter diesen Prämissen? Welche Anpassungen sind nötig in unserer Praxis, aber auch in der Aus- und Weiterbildung? Ein Blick in das benachbarte Ausland soll uns helfen, mögliche Entwicklungen einzuschätzen und unsere Diskussion anregen.

Ablauf

18.00 Uhr

Begrüssung / Podiumsdiskussion mit
Eva Lanter, MSc Arch. ETH, BATIMENTS
Prof. Sacha Menz, Dipl. Arch. ETH/BSA/SIA, ETH Zürich,
SAM ARCHITEKTEN AG
David Merz, Dipl. Arch. FH/BSA/SIA, Beer Merz Architekten BSA
Prof. Astrid Staufer, Dipl. Arch. ETH/BSA/SIA, TU Wien,
Staufer & Hasler Architekten AG
Moderation:
Prof. Dr. Hartwig Stempfle, Dipl.-Ing. SIA, Präsident SIA Sektion Zürich, ewp AG Effretikon
Daniel Bosshard, Dipl. Arch. ETH/BSA/SIA, Obmann BSA Zürich, Bosshard Vaquer Architekten

anschliessend

Apéro

ca. 20.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Anmeldung bis 21. Oktober 2019

Die Teilnehmerzahl ist nicht beschränkt. Die Teilnahme wird nicht schriftlich bestätigt.
 

Koordination:

Prof. Dr. Hartwig Stempfle, SIA Sektion Zürich
Marie Conen und Daniel Bosshard, BSA Ortsgruppe Zürich

Sichtbar für: 
Gast
Anmeldeformular: 

Anmeldung für «Architekturberuf - Kompetenzen, Anforderungen heute und morgen»

Angaben über die Veranstaltung
Donnerstag, 31.10.2019, 18:00 Uhr
Anmeldedaten