Branding

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

Agenda

Bevorstehende Veranstaltungen

Veranstaltung für Mitglieder
23.11.17 | 19.00 Uhr | EXIL, Hardstrasse 245, 8005 Zürich

Warum? - Pecha Kucha im EXIL

Für einmal überlassen wir den zukünftigen und jungen Mitgliedern der SIA Sektion Zürich das Wort. Planer/-innen, Ingenieur/-innen, Architekt/-innen, Techniker/-innen sprechen darüber, weshalb sie ihren Beruf gewählt haben und weshalb sie sich tagtäglich für die Anliegen ihrer Disziplin einsetzen. Warum tun sie, was sie tun? Was sind ihre Ziele als Planer, Ingenieur, Architekt, Techniker? Was wollen sie verändern? Was wollen sie bewirken?

Dezember 2017

Veranstaltung für Mitglieder
7.12.17 | 17.30 Uhr | ETH Hönggerberg, Stefano-Franscini-Platz 15, 8093 Zürich - Treffpunkt: Haupteingang Gebäude HIL

UPDATE: Digitale Fabrikation in der Architektur

Räumliche robotische Fabrikation im Holzbau

Vergangene Veranstaltungen

Oktober 2017

Veranstaltung für Mitglieder
5.10.17 | 17.30 Uhr | Cabaret Voltaire, Spiegelgasse 1, 8001 Zürich

Architektin oder Baumanager - Wer leistet die 100%?

Die gesamtheitliche Leistungserbringung durch die Architekten wird zurzeit verschiedentlich diskutiert. Eine immer stärkere Spezialisierung ist im Gange. Es kann festgestellt werden, dass immer weniger Architekturbüros das Baumanagement anbieten, sondern sich mit spezialisierten Baumanagementbüros zusammentun. Wer macht die Gesamtleitung, insbesondere während der Ausführung? Die Baumanager oder die Architekten? Oder eine dritte Person?

Ablauf

September 2017

Mai 2017

Veranstaltung für Mitglieder
16.5.17 | 17.30 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich

Kostenplanung mit BIM

Im SIA Zürich-BIM-Forum sollen Branchenfachleute die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planerinnen und Planer sowie Bauherrschaften.

November 2016

September 2016

Veranstaltung für Mitglieder
29.9.16 | 19.00 Uhr | EXIL, Hardstrasse 245, 8005 Zürich

Zukünfte - Pecha Kucha im EXIL

Für einmal überlassen wir den zukünftigen und jungen Mitgliedern der SIA Sektion Zürich das Wort. Planer/-innen, Ingenieur/-innen, Architekt/-innen, Techniker/-innen sprechen über die Zukunft ihrer Profession, ihrer Arbeitsweise, ihrer Umwelt, ihrer Lebenswelt, ihres Denkkollektivs. Wie sieht ihre Zukunft aus? Wie verändert sich ihr Schaffen? Was sind ihre Ambitionen? Wie sehen Verkehr, Gebäude, Städte und Landschaften in Zukunft aus? Wie wollen sie darauf Einfluss nehmen?

Veranstaltung für Mitglieder
7.9.16 | 17.00-20.00 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

Die strafrechtliche Verantwortung der Planerinnen und Planer

Unsere drei Abendseminare zur Haftung und Versicherung der Planerinnen und Planer waren voll ausgebucht. Im Laufe dieser dreiteiligen Veranstaltung entstand dann der Wunsch nach einem vierten Teil, der sich mit der strafrechtlichen Verantwortung der Planerinnen und Planer befasst. Wir haben diesen Wunsch aufgenommen und uns dementsprechend entschlossen, die ursprünglich geplante Trilogie zu einer Tetralogie auswachsen zu lassen.

Veranstaltung für Mitglieder
6.9.16 | 17.30-19.00 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich

Planungssicherheit mit BIM

Im SIA BIM Forum sollen Branchenfachleute die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Bauherren.

Veranstaltung für Mitglieder
2.9.16 | 17.00 Uhr | Sportzentrum Heuried, Baustelleneingang über Wasserschöpfi, 8055 Zürich

Sportzentrum Heuried - Tag der offenen Baustelle

Vorbesichtigung Baustelle (Rohbau - Phase Montagebau Holz)

Das Team von EM2N Mathias Müller Daniel Niggli Architekten AG und Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG aus Zürich sowie BBP Ingenieurbüro AG aus Luzern hat 2012 den vom Amt für Hochbauten durchgeführten Architekturwettbewerb zum neuen Sportzentrum Heuried gewonnen.

August 2016

Mai 2016

Veranstaltung für Mitglieder
24.5.16 | 17.30-19.00 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich

«BIM - Koordination»
Ändern sich Rollen im Prozesse?

Im SIA BIM Forum sollen Branchenfachleute die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Bauherren.

April 2016

März 2016

Veranstaltung für Mitglieder
9.3.16 | 17.00 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

Trilogie zur Haftung der Planerinnen und Planer

-→ A U S G E B U C H T

Ein rechtspraktisches Abendseminar in drei Teilen

Planerinnen und Planer erbringen komplexe intellektuelle Dienstleistungen, deren Qualität für den Projekterfolg von zentraler Bedeutung ist. Dabei gehen sie regelmässig hohe Haftungsrisiken ein, die sich nur zum Teil mit Versicherungen abfedern lassen.

Februar 2016

Januar 2016

Veranstaltung für Mitglieder
19.1.16 | 18.00 Uhr | Architekturforum, Brauerstrasse 16, 8004 Zürich

Ein Jahr Brandschutzvorschriften VKF 2015

VERANSTALTUNG A U S G E B U C H T

Erste Erfahrungen aus der praktischen Anwendung.

Schweizweit einheitliche und zeitgemässe Brandschutzvorschriften waren das gesteckte Ziel – wurde dies mit den Brandschutzvorschriften VKF 2015 erreicht?

November 2015

Veranstaltung für Mitglieder
24.11.15 | 17.30 Uhr | Architekturforum, Brauerstrasse 16, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich: "BIM und Architektur" - Auswirkungen von BIM auf die architektonische Gestaltung

Podiumsgespräch mit Inputreferaten
 
Im SIA BIM Forum sollen Branchenfachleuten die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Bauherren.

Veranstaltung für Mitglieder
16.11.15 | 17.30 Uhr | Cabaret Voltaire, Spiegelgasse 1, 8001 Zürich

Interdisziplinarität in der Planung - Impulsreferate mit Podiumsgespräch

Interdisziplinarität - Ein grosses Wort!
Bedeutung: Mehrere Disziplinen umfassend; die Zusammenarbeit mehrerer Disziplinen. Demnach jedes Wettbewerbs-, Studien-, Planungs- und Bauprojekt. Oder anders ausgedrückt alle Projekte, welche Ingenieure und Architekten des SIA im Auftrag ihrer Bauherren bearbeiten.
Die SIA Sektion Zürich organisiert diesen Anlass zu ihrem Leitthema 2015 Interdisziplinarität. Dabei wollen wir uns spezifisch dem Planungsprozess widmen.

Oktober 2015

Veranstaltung für Mitglieder
6.10.15 | 17.30 Uhr | Architekturforum, Brauerstrasse 16, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich: "Wo fängt BIM an, wo hört es auf?" - Planung und Verwaltung der BIM Ausführung

Podiumsgespräch mit Inputreferaten
 
Im SIA BIM Forum sollen Branchenfachleuten die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Bauherren.

Veranstaltung für Mitglieder
1.10.15 | 19.00 Uhr | EXIL, Hardstrasse 245, 8005 Zürich

Interdisziplinarität - Pecha Kucha im EXIL

Für einmal überlassen wir den zukünftigen und jungen Mitgliedern des SIA das Wort. Planer/-innen, Ingenieur/-innen, Architekt/-innen, Techniker/-innen sprechen über Interdisziplinarität. Was verstehen sie darunter? Wie verändert sich dadurch die Zusammenarbeit? Was versprechen sie sich davon? Wie sieht die Planung in Zukunft aus?

August 2015

Veranstaltung für Mitglieder
25.8.15 | 17.30 Uhr | Architekturforum, Brauerstrasse 16, 8004 Zürich

BIM - Forum Zürich: "Der grosse BIM Hype" - Wahrheiten, Mythen und Übertreibungen

Podiumsgespräch mit Inputreferaten
 
Im SIA BIM Forum sollen Branchenfachleuten die Möglichkeit erhalten, das Thema kontrovers und offen zu diskutieren, sich zu informieren, Chancen und Risiken gemeinsam zu erörtern, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ziel des Forums soll es weiter sein, Klarheit zu schaffen und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Anwendung der Methodik in der Schweiz zu ergründen. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Bauherren.

März 2015

Veranstaltung für Mitglieder
19.3.15 | 17.30 Uhr | Architekturforum, Brauerstrasse 26, 8004 Zürich

BIM - Mehraufwand ohne Nutzen?

Podiumsgespräch mit Inputreferaten
 
Das Thema Building Information Modeling, abgekürzt BIM, bewegt schon längere Zeit die Planerbranche und wird durchaus kontrovers diskutiert. Viele fragen sich z.B. was bringt die neue, integrierte 3D-Planungsmethode wirklich? Können mit diesem Verfahren fundiertere Projektentscheide getroffen und diese besser kommuniziert werden? Macht BIM es wirklich leichter, Projekt- und Geschäftsziele zu erreichen? Soll/muss ich auf diesen Zug jetzt aufspringen oder besser noch zuwarten?

November 2014

Veranstaltung für Mitglieder
18.11.14 | 11.45 Uhr | Schärenmoosstrasse 76/78, 8052 Zürich

Wohnhochhäuser "the metropolitans"

Besichtigung Musterwohnungen sowie Lobby und Dachterrasse (Rohbauzustand)
 
Städtebauliche Disposition und Architektur sorgen gemeinsam dafür, dass hier ein qualitätsvolles Ambiente entstehen kann. Mit den markanten Fassaden aus lichtem Beton vor dunklem Hintergrund, entstehen Gebäudefiguren, die aus dem Rahmen des Üblichen rücken. Gleichzeitig strahlen die beiden Türme jene noble Zurückhaltung aus, die dem baulich ambivalenten Quartier nur gut tun kann.
 

September 2014

Veranstaltung für Mitglieder
25.9.14 | 19.00 Uhr | EXIL, Hardstrasse 245, 8005 Zürich

Revolution BIM? - Pecha Kucha im EXIL

Für einmal überlassen wir den zukünftigen und jungen Mitglieder-/innen des SIA das Wort. Planer/-innen, Ingenieur/-innen, Architekt/-innen, Techniker/-innen sprechen über die Potentiale des Building Information Modelling (BIM). Was tun sie damit? Wie verändert sich dadurch ihr Schaffen? Was sind ihre Ambitionen? Wie sieht die Planung in Zukunft aus?

Juni 2014

Am 24. Juni 2014 hatten rund 90 SIA Mitglieder der Sektion Zürich die Möglichkeit, den Umbau des Terminals 2 unter fachkundiger Führung der Planergemeinschaft PG2, Spühler Partner Architekten und Munz Architekten zu erleben. Wir durften sowohl den neu eröffneten Teil wie auch den noch im Umbau befindlichen Teil anschauen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Veranstaltung für Mitglieder
24.6.14 | 17.00 Uhr | Flughafen Zürich Kloten, Besucherraum vor Zuschauerterrasse B (Richtung Check-in 2)

Check-In ohne Pause

Das Gebäude Terminal 2 am Flughafen Zürich wurde 1975 in Betrieb genommen. Nach über dreissigjährigem Betrieb ist das Gebäude in einem Zustand, der eine umfassende Sanierung und betriebliche sowie kommerzielle Aufwertung erfordert. Die von der Eigentümerin Flughafen Zürich AG gesetzten Ziele verfolgen den Zweck, das Gebäude für eine Lebensdauer von weiteren 30 Jahren zu ertüchtigen. Während den gesamten Umbauarbeiten, die sich über fünf Jahre erstrecken, bleibt das Terminal in Betrieb!

Mai 2014

Veranstaltung für Mitglieder
22.5.14 | 17.30 Uhr | Vorplatz Haupteingang Triemli (weisse Bauinfosäule)

Führung Stadtspital Triemli Neubau Bettenhaus

Nach rund vier Jahrzehnten 24-Stunden-Betrieb und der globalen Weiterentwicklung im Medizin- und Pflegebereich muss das heutige Bettenhaus für neue Behandlungsmethoden, die entsprechende Geräte und Räumlichkeiten erfordern, umfassend instand gesetzt werden. Es ist am wirtschaftlichsten, ein neues Bettenhaus zu bauen und das bestehende nach der Renovation umzunutzen. Der Neubau Bettenhaus bietet Platz für 500 Spitalbetten auf 14 Stockwerken. Die Bauarbeiten werden in Etappen vorgenommen, um die Funktionsfähigkeit des Spitals bei laufendem Betrieb zu erhalten.

April 2014

Veranstaltung für Mitglieder
5.4.14 | 10.00 Uhr | Stadtmodellraum, Amtshaus IV, Lindenhofstrasse 19, 8001 Zürich

Vom Stadtzentrum in die Flughafenregion - Eine kommentierte Fahrt mit der Glattalbahn

Die Professur Kees Christiaanse, ETHZ organisiert im Rahmen des Symposiums „Strategien und Planungsinstrumente für polyzentrischen Stadtregionen“ zusammen mit dem Amt für Städtebau Zürich, der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG und der SIA Sektion Zürich am Samstag, 5. April 2014 eine kommentierte Glattalbahnfahrt vom Stadtzentrum in die Flughafenregion. Schwerpunktthema der Fahrt sind die städtebaulichen Entwicklungen entlang der Glattalbhahn.
 

November 2013

Veranstaltung für Mitglieder
12.11.13 | 11.30 Uhr | Ecke Leonhardstrasse und Tannenstrasse, 8001 Zürich

Neubau ETH LEE

Auf dem innerstädtischen Areal der ETH Zürich entsteht gegenwärtig ein ausserordentliches Bauwerk. Unter der Federführung des Architekten Fawad Kazi wird ein Hochschulgebäude realisiert, das sich, in konstruktiver Hinsicht, aussergewöhnlicher Mittel bedient. Architektonische, strukturelle, ökonomische, aber auch ökologische Überlegungen haben das Planerteam aus Architekt, Bau- und Haustechnikingenieur dazu bewogen, das Gebäude in grossen Teilen in Beton-Vorfabrikation zu realisieren.

Veranstaltung für Mitglieder
6.11.13 | 15.00 Uhr | Zoo Zürich

Neubau Elefantenpark Zoo Zürich

Die Baustelle für den Neubau des Elefantenparks im Zoo Zürich auf über 22‘000 m2 ist in vollem Gange und geht der Eröffnung der Anlage 2014 entgegen. Das Projekt steht in einer Reihe von Erneuerungen europäischer Elefantenhäuser der letzten Jahre, setzt in der Konsequenz seiner Umsetzung jedoch neue Massstäbe.

Oktober 2013

Veranstaltung für Mitglieder
3.10.13 | 19.00 Uhr | EXIL, Hardstrasse 245, 8005 Zürich

Stadt, Raum, Gesellschaft - Pecha Kucha im EXIL

Für einmal überlassen wir den zukünftigen und jungen Mitgliedern des SIA das Wort. Wie erleben sie die Themen Stadt – Raum – Gesellschaft in ihrem Alltag als Ingenieurinnen, Architekten, Planerinnen und Techniker? Wie denken sie über die Zukunft in ihrer Arbeitswelt? Was sind ihre Ziele? Was sind ihre Forderungen?

September 2013

Veranstaltung für Mitglieder
13.9.13 | 11.00-13.30 Uhr | Limmathall, Hardturmstrasse 122a, 8005 Zürich

Verkehrsinfrastruktur Grossraum Zürich: Situation heute - Strategien für morgen

Der Grossraum Zürich ist das grösste Ballungszentrum der Schweiz. Die Zersiedlung wird seit einigen Jahren überlagert durch eine Zunahme der städtischen Einwohner- und Arbeitsplatzzahlen. Die Mobilität nimmt im Personen- und im Güterverkehr weiter zu. Die Infrastrukturen des Strassen- und Schienenverkehrs stossen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Welche Entwicklungen stehen an? Wie stellen wir uns darauf ein?

Juni 2013

Veranstaltung für Mitglieder
26.6.13 | 17.00 Uhr | Showroom Richti-Areal, Bahnhofplatz 1d, 8304 Wallisellen

Richti-Areal Wallisellen

Auf dem ehemals industriell genutzten und seit rund 20 Jahren brach liegenden Grundstück zwischen Bahnhof Wallisellen und Einkaufszentrum Glatt realisiert Allreal ein Quartier gemischter Nutzung: Wohnen, Dienstleistung und Gewerbe/Verkauf. Das seit April 2007 vollumfänglich im Besitz von Allreal befindliche Grundstück hat eine Fläche von total 72’000 Quadratmetern.

Mai 2013

Veranstaltung für Mitglieder
21.5.13 | 17.00 Uhr | SIA-Form, Manessestrasse 2, 8003 Zürich

Stadt - Raum - Zukunft

Ausgehend vom bekannten Bonmot der damaligen Stadträtin Ursula Koch, "Die Stadt ist gebaut" und einem Referat, das sie am 16. März 1988 an einer HV der SIA Sektion Zürich hielt, soll aufgezeigt und diskutiert werden, wie sich die Städte Winterthur und Zürich in den letzten 25 Jahren entwickelt haben und in den nächsten 25 Jahren entwickeln werden. Drei kurze Inputreferate von

  • Patrick Gmür, Architekt und Direktor des Amtes für Städtebau in Zürich,

  • Michael Hauser, Architekt, Stadtbaumeister und Leiter des Amtes für Städtebau in Winterthur und

  • Karin Frick, Zukunftsforscherin, GDI Gottlieb Duttweiler Institute

Subscribe to RSS - Veranstaltung für Mitglieder